Aktuelles

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Informationen und Ankündigungen unserer Praxis. 

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Zum Jahreswechsel haben uns viele Grüße, Wünsche und liebe Geschenke erreicht!
Dafür sagen wir herzlichen Dank!

Was gibt es Neues in 2024?

Das e-Rezept kommt; bei uns dauert es jedoch noch etwas.
Insbesondere Personalengpässe haben uns darin gehindert, dass wir noch nicht alle Probleme bei der Einführung des e-Rezeptes beseitigen konnten. Wir werden daher in den nächsten Wochen weiterhin auf das bekannte Papier-Rezept zurückgreifen!

Weiterhin erforderlich ist das Einlesen Ihrer Krankenkassenkarte!
Bitte haben Sie Verständnis, wenn es hier zum Quartalsbeginn Engpässe aufgrund der technischen Ressourcen geben kann!

Für Betroffene, die eine Corona-Auffrischimpfung benötigen, können wir ab Freitag, den 19.01.2024, wieder regelmäßige Impftermine anbieten. Wenn erforderlich, können wir in diesem Rahmen auch Ihren Grippeschutz oder Ihre Pneumokokkenimpfung auffrischen!
Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für alle weiteren Impfungen mit Rat und Tat zur Seite. Sprechen Sie uns gerne an!

Online-Terminierungen werden in Kürze wieder über unsere Homepage www.doc-tuennermann.de möglich sein!

Mit den besten Wünschen für ein frohes, glückliches und gesundes, neues Jahr 2024,

Ihr Praxisteam
Hausarztpraxis Dr. Lutz Tünnermann

IMPFTERMINE

Wenn Sie sich zu einer Impfung anmelden wollen, nutzen Sie gerne eine der folgenden Möglichkeiten:

GRIPPESCHUTZIMPFUNG:

Aufgrund der aktuellen Verordnungslage können wir Personen ab dem 60. Lebensjahr ausschließlich den Hochdosis-Grippeimpfstoff Efluelda® zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen verabreichen, da für diese Gruppe nur diese Impfung als medizinisch sinnvoll und wirtschaftlich gilt!

Betroffenen ab dem 60. Lebensjahr, die lieber mit einem normal dosierten Impfstoff geimpft werden möchten, können wir dies nur als Selbstzahlerleistung anbieten (Kosten circa 25 €)!

CORONAIMPFUNG:

Insbesondere Personen ab dem 60. Lebensjahr sollten zusätzlich zu Ihrer Grippeschutzimpfung Ihren Coronaimpfstatus auffrischen lassen, wenn die letzte Coronaimpfung oder eine durchgemachte Coronainfektion 1 Jahr oder länger zurückliegt. Hierzu verimpfen wir den aktuell angepassten Coronaimpfstoff Comirnaty Omicron XBB.1.5® der Firma BioNTech.

Die Corona-Auffrischimpfung kann zeitgleich mit der Grippeschutzimpfung erfolgen. Termine stehen für Betroffene im Rahmen der oben genannten Impftermine zu Verfügung.

PNEUMOKOKKENIMPFUNG:

Ab dem 60. Lebensjahr und/oder bei Vorliegen bestimmter Risikoerkrankungen sollen Betroffene alle 6 Jahre eine Pneumokokkenimpfung erhalten (so genannte „Impfung gegen Lungenentzündung“).

Die Pneumokokkenimpfung kann zeitgleich mit der Grippeschutzimpfung erfolgen. Termine stehen für Betroffene im Rahmen der oben genannten Impftermine zu Verfügung.

Bezüglich der zeitgleichen Gabe von Pneumokokken- und Coronaimpfung bestehen noch keine ausreichenden Erfahrungen, so dass wir dieses Vorgehen aktuell nicht empfehlen können.

BLEIBEN SIE GESUND!
Ihr Praxis Team HAUSARZTPRAXIS Dr. med. Lutz Tünnermann

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden